Finanzbuchhaltung in Augsburg

Steuerberater

Thomas Huber

finanzbuchhaltung

Sinn der Finanzbuchhaltung

Für jedes Unternehmen bedeutet die Finanzbuchhaltung zwei Dinge: Sie ist notwendig und sie ist aufwendig. Ohne eine gut geführte Finanzbuchhaltung läuft aber Nichts in einem Unternehmen. Sie ist der zentrale Bestandteil des innerbetrieblichen Rechnungswesens und daher unabdingbar.
Einfach gesprochen werden in der Finanzbuchhaltung die fließenden Finanzen erfasst und dokumentiert. Daher müssen sämtliche Zahlungen und dazugehörige Belege gesammelt und aufgearbeitet werden. Ohne diese
Vorarbeit sind andere Pflichte, wie z.B. der Jahresabschluss, überhaupt nicht möglich, weswegen unser Steuerbüro aus Augsburg Sie gerne dabei unterstützt.

Bereich der Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung selber lässt sich in vier verschiedene Teilbereiche unterteilen, die natürlich an mehreren Stellen Berührungspunkte haben:

  • 1. Teilbereich: In diesem Bereich der Finanzbuchhaltung werden die Bestände ermittelt. Dafür werden die Aktiva des Unternehmens (das Vermögen) mit den Passiva (den Schulden) verrechnet.
  • 2. Teilbereich: Hier werden Veränderungen innerhalb der Schulden und des Vermögens erfasst. Man spricht dabei von den Beständen eines Unternehmens.
  • 3. Teilbereich: Natürlich muss auch der Erfolg eines Unternehmens ermittelt werden. Hierbei wird der Aufwand für eine Dienstleistung bzw. ein Produkt der Zeit gegenüberstellt, welche bis zur Fertigstellung vergangen ist. Damit ergeben sich Erträge (positiver Erfolg) bzw. Verlust (ein negativer Erfolg).
  • 4. Teilbereich: Der letzte Teil der Finanzbuchhaltung beschäftigt sich mit innerbetrieblich entstehenden Kosten, welche auch Selbstkosten genannt werden.

Sie erkennen wahrscheinlich schon, warum eine gut geführte Finanzbuchhaltung unabdingbar ist. Kennt man die eignen Kosten nicht, können auch schlecht Prozesse auf Ihren Nutzen überprüft werden. Eine Optimierung ist ohne solchen Daten ist schlichtweg unmöglich. Speziell mit der Unterstützung durch einen Steuerberater, also einen unabhängigen Dritten, lassen sich solche Chancen eher finden und anschließend im Zuge einer betriebswirtschaftlichen Beratung auch genauer planen.

Gerne unterstützten wir Ihr Unternehmen nicht nur bei der Finanzbuchhaltung, sondern auch mit der dazugehörigen Buchhaltung und dem Jahresabschluss. Bei Fragen können Sie unser Steuerbüro in Augsburg gerne kontaktieren.